Antistatische Folien sind speziell entwickelte Kunststofffolien, die dazu dienen, elektrostatische Aufladungen zu reduzieren oder zu verhindern. Diese Folien werden häufig beispielsweise für die  Verpackung von elektronischen Bauteile, optischen Geräten, Lebensmitteln und anderen empfindlichen Produkten verwendet.

Antistatische Folien sind so ausgestattet, dass sie die Ansammlung von elektrostatischer Ladung auf der Oberfläche minimieren. Da elektrostatische Aufladungen dazu führen können, dass Staub, Schmutz und andere Partikel an der Oberfläche haften bleiben, und dies auf der einen Seite Schäden an den verpackten Produkten verursachen kann und auch die Qualität der Ansicht reduziert, sind antistatische Folien wichtig in verschiedenen Bereichen.

Durch Zusatzstoffe oder Beschichtungen wird die Oberflächenwiderstandsfähigkeit erhöht und so elektrostatische Ladungen schneller abgeleitet. Ladungen auf der Folienoberfläche können sich so schlechter aufbauen, die Gefahr, dass sich unerwünschte Partikel auf der Folie ablagern, wird reduziert.

Zu den wichtigsten Eigenschaften von antistatischen Folien gehören ihre Fähigkeit, elektrostatische Aufladungen zu minimieren, ihre Transparenz zu behalten und ihre chemische sowie ihre mechanische Stabilität, zu gewährleisten. Diese Folien sind ein wichtiger Bestandteil vieler Verpackungslösungen, insbesondere in Branchen, in denen empfindliche Produkte vor elektrostatischen Schäden geschützt werden müssen.

Mit unserem umfangreichen Foliensortiment führen wir BOPP-Folien, Polyolefinfolien sowie Bio- und Umweltfolien (Recyclingfolien) aus PIR und PCR-Recyklat mit antistatischer Ausrüstung haben wir für jede Anforderung die für Sie passende Folie.

Views: 1