M

Mikroperforation

2024-06-13T10:10:19+02:009. Juni 2024|

Mikroperforation beinhaltet wie bei der Makroperforation die Einbringung kleiner Löcher in die Folie im Zuge der Konfektionierung. Bei der Mikroperforation sind die Löcher nur wenige hundert Mikrometer (µm) groß. Dabei haben diese kleinen Löcher eine große Wirkung auf das verpackte Produkt. Die Perforation sorgt für den Erhalt der Frische und verringert das Eindringen von Kondenswasser

Makroperforation

2024-06-13T09:48:51+02:003. Juni 2024|

Makroperforation bezeichnet ein Verfahren, bei dem Löcher mit mehreren Millimetern Durchmesser während der Konfektion eingebracht werden. Diese Perforationen sind deutlich größer als die bei der Mikroperforationen und dienen dazu, spezifische Anforderungen an die Verpackung zu erfüllen. Die Anordnung der Makroperforation ist hierbei gemäß den Kundenanforderungen umsetzbar. Beispielsweise gleichmäßig oder nach vom Kunden angegebenen Parametern. Durch

Nach oben