Durch eine recyclingfähige Verpackungsfolie Produkte und Lebensmittel schützen und Energie & Ressourcen sparen. Über den Anteil von verdorbenen Lebensmitteln durch eine nicht optimale Transportverpackung. 

Die vorrangige Funktion einer Verpackungsfolie ist der Schutz der verpackten Produkte vor Umwelteinflüssen, Verschmutzung und Beschädigung. Wie wichtig dabei eine gute Verpackungsfolie ist, zeigen Vergleiche und Untersuchungen. Gerade auch im Lebensmittelbereich wird die Schutzfunktion von Verpackungsfolie besonders deutlich. Laut einer Studie der Welt­ernährungs­organisation FAO erreichen rund ein Drittel der Lebensmittel weltweit nicht den Endverbraucher, da die Produkte vorher schon verderben bei Transport und Lagerung.

Schutz von Lebensmitteln vor Umwelteinflüssen, Verschmutzung und Beschädigung durch recyclingfähige Verpackungsfolien

Für diese nicht beim Endverbraucher angekommenen Lebensmittel und Produkte wurden Energie und Ressourcen unnötig vergeudet. Laut einem Artikel der IK Industrievereinigung Kunststoffe e.V. betrifft dies allein in Europa schon 20 Prozent der produzierten Lebensmittel. Das betrifft Produkte von umgerechnet ca. 88 Millionen Tonnen im Jahr, auf eine Person gerechnet sind das 173 kg an Lebensmitteln und Produkten, die nicht beim Endverbraucher ankommen. Das schädigt Verbraucher, Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt und gilt es unter allen Umständen zu vermeiden. Um die Qualität und Haltbarkeit von Produkten zu erhalten, ist die Verwendung von recyclingfähigen Verpackungsfolien die Antwort.

Qualitätserhalt von Lebensmitteln und Produkten für eine bessere CO²-Bilanz noch zu wenig im Fokus

Dabei konzentriert sich die EU-Kommission und auch die Bundesregierung vorrangig auf Thematiken zu weggeworfenen Lebensmitteln, die noch genießbar wären. Der Sicherung der Qualität und Haltbarkeit von Lebensmitteln auf ihrem Web bis zum Endverbraucher wird noch zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Dabei würde der Qualitätserhalt von Lebensmitteln und Produkten die CO²-Bilanz verbessern, denn der Anteil an Produkten, die gar nicht erst den Endverbraucher erreichen, ist durch eine mangelnde Transportverpackung immens.

Ein Beispiel: In Kunststofffolie eingeschweißte Salatgurken verlängern und verbessern die Haltbarkeit der Gurken im Supermarkt deutlich. So verringert sich die Menge an Gemüse, die der Supermarkt entsorgen muss, aufgrund von Verderbnis oder auch Beschädigungen gemäß dem Beitrag bei eingeschweißten Gurken um  51 Prozent. Das bedeutet, dass der CO2-Fußabdruck einer unverpackten Gurke 53 x größer sein kann als jener der Folienverpackung, da ein großer Teil nicht beim Endverbraucher ankommt . Allein auf dem deutschen Markt werden bis zu 383.000 Tonnen Salatgurken gegessen.

Zuverlässige Folienverpackung verringert die CO²-Emissionen

Würde durch eine zuverlässige Folienverpackung sichergestellt, dass der Großteil der Gurken auch den Endverbraucher erreicht, wäre die Einsparung der CO2-Emissionen durch die eingesetzte Kunststoff-Folie ein bedeutender Faktor. Eine Sichtweise, die den gesamten Produktionsprozess inklusive Transport hinsichtlich des Ressourcenverbrauchs betrachtet, ist daher wichtig.
Den Beitrag der IK Industrievereinigung Kunststoffe e.V. finden Sie unter nachfolgendem Link zum Thema Produktschutz.

Recyclingfähige und umweltfreundliche Verpackungsfolien vom Systemanbieter für Verpackungsmaschinen und Folien

Mit hochwertigen Kunststofffolien für das umweltfreundliche Verpacken von Produkten aller Art bieten wir umweltfreundliche Folien glasklar, äußerst reiß- und durchstoßfest und auch in sehr dünnen Ausführungen. Dies optimiert die Verwendung von Ressourcen und bietet den Produkten optimalen Schutz gegen Verschmutzung, Nässe unter Wahrung der unangetasteten Originalität.

Auch in Punkto Verpackungsqualität und Optik liefern unsere quervernetzten Folien herausragende, exzellente und verkaufsfördernde Produktverpackungen durch Schrumpfwerte von ca. 90%.
Dieses einmalige Produktangebot der Schlichter GmbH eröffnet Ihnen die Möglichkeit, ihre Erzeugnisse umwelt- und zeitgerecht zu verpacken. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne über unser umfangreiches Sortiment an Verpackungsfolien.

Views: 6